Elbwasserfall - Spindleruv Mlyn - Riesengebirge

Wenn Sie Labská bouda oder die Elbquelle besuchen, besuchen Sie den Elbwasserfall. Er ist einer der schönsten Wasserfälle im Riesengebirge.

Der Elbwasserfall befindet sich in der Nähe der Elbhütte. Der Elbwasserfall ist nicht so bekannt wie sein beliebter "wettbewerbsfähiger" Nachbar - der Pančavský Wasserfall - der höchste Wasserfall in der Tschechischen Republik. Obwohl der Elbwasserfall kleiner ist, ist er auch sehr schön und hat seine alte Geschichte.


Wir empfehlen Ihnen dringend, einen Ausflug zum Elbwasserfall mit einem Besuch des Pančava-Wasserfalls zu kombinieren, der mit seiner Höhe von 148 m der höchste Wasserfall in der Tschechischen Republik ist. Ein TIPP für einen Ausflug zum Pančava-Wasserfall finden Sie hier. Wir empfehlen Ihnen, über die Elbmine nach Špindl zurückzukehren (folgen Sie den blauen Touristenschildern) - siehe diesen Tipp für einen Ausflug - Die Quelle der Elbe, Sie werden um den Elbwasserfall herumgehen, Sie werden steinerne Stufen und Wege und den Fuß hinuntersteigen Elb Mine und Sie sehen auch den Pančava Wasserfall von unten Es ist eine schöne Reise, aber bitte beachten Sie, dass diese Reise aufgrund der schwierigen Abfahrt und des Steinwanderwegs nicht für Kinderwagen und Radfahrer geeignet ist - siehe Fotogalerie.

 

 

GUT ZU WISSEN:

  • Einen Kilometer über dem Elbwasserfall befindet sich die Elbquelle. Die Quelle der europäischen Elbe.
  • Der Elbwasserfall ist 35 m hoch.
  • Höhe: 1220-1250 und 1180 m über dem Meeresspiegel.
  • Höhe des Elbwasserfalls: 30 und 4,4 m
  • Durchfluss: 50 l / s
  • Gesamtneigung des Elbwasserfalls: 55 ° und 50 °
  • Die Kaskaden des Elbwasserfalls haben mehrere Stufen, die in die Elbmine fallen.
  • Die Elbe fällt aus einer Höhe von 1265 Metern über dem Meeresspiegel. Der Wasserfluss fließt am häufigsten von Ende April bis Anfang Mai, wenn der Schnee auf der Elbwiese schmilzt.
  • Sie können den Elbwasserfall vom Rand der Elbschlucht aus sehen.
  • Die ursprüngliche Elbhütte, die am 6. November 1965 niederbrannte, befand sich in unmittelbarer Nähe des Elbwasserfalls. Die derzeitige Labská Bouda ist 200 Meter höher neu gebaut.
  • Planen Sie einen Ausflug zum Elbwasserfall außerhalb der Wintersaison. Im Winter wird der Elbwasserfall unter einer Eisschicht gelagert. Die Winterreise nach Labská bod wird hier beschrieben. Wir erklären jedoch im Voraus, dass Sie nur einen Teil des Eisfalls sehen werden ...
  • Wenn Sie im Sommer den Elbe-Wasserfall besuchen, besuchen Sie den Pančava-Wasserfall und Ambrožova vyhlídka. Sie werden begeistert sein von der einzigartigen Aussicht auf das Elbtal, die märchenhaften Mäander der entstehenden Elbe und die atemberaubenden Bergrücken der Riesenberge.
  • Wählen Sie einen Besuch des Elbwasserfalls außerhalb der Sommersaison oder machen Sie einen Ausflug an einem Wochentag. In der gesamten Sommersaison ist diese Route aufgrund ihrer großen Beliebtheit sehr belebt und Sie werden auf Touristenmassen treffen. Wenn nur möglich, wählen Sie weniger exponierte Daten und genießen Sie einen Ausflug zu den Wasserfällen Elbe und Pančava!

 


Der Elbwasserfall liegt nur 200 Meter von der Elbhütte und einen Kilometer von der Elbquelle unterhalb der Elbhütte entfernt. Der Elbwasserfall fällt aus 30 Metern Höhe in die Elbschlucht und dann fließt die Elbe über einen 200 m langen Abschnitt steiniger Stromschnellen durch die Elbmine. Auf dem Weg durch die Elbmine nach Špindl entstehen einzigartige Mäander - siehe unser Foto Galerie. Über dem Wasserfall am Überlaufrand befindet sich noch eine Aussichtsbrücke für Touristen, von der aus Sie mehrere schöne Kaskaden über dem Hauptwasserfall sehen können. Der Elbwasserfall wird oft durch Stromschnellen über dem Aussichtspunkt ergänzt - die Gesamthöhe des Wasserfalls beträgt 35 m.
Wir empfehlen einen Ausflug zum Elbwasserfall und zurück nach Špindlerův Mlýn durch die Elbmine. Die Belohnung wird eine schöne Aussicht auf das Tal der Elbmine sein.

 

Labský důl

 

Geschichte des Elbwasserfalls:


Der Hauptgrund für den großen Touristenverkehr in Labská bouda war der Labský-Wasserfall. Da der Fluss an diesem Ort noch nicht viel Wasser hat, wurde die Kraft des Wasserfalls einst als Touristenattraktion durch einen kleinen Stausee erhöht, der das Wasser über dem Wasserfall halten und ablassen konnte. Einer der ehemaligen Besitzer von Labská bouda über dem Wasserfall errichtete 1859 einen kleineren Stausee, dessen Zweck es war, den Fluss des Wasserfalls zu erhöhen. An den Stellen der aktuellen Aussichtsbrücke befand sich ein Schleusentor, das der Betreiber gegen eine Gebühr anhob, und das angesammelte Wasser erzeugte die Wirkung eines großen Wasserfalls.
Nach dem Krieg wurde diese Touristenattraktion aus Naturschutzgründen aufgegeben.

 

Labský vodopád - historie


EMPFEHLUNGEN FÜR SIE:

  1. KAUFEN SIE EINE KARTE VON UNS
  2. FINDEN SIE DIE KABELWAGEN AUS
  3. DAS WETTER ÄNDERT SICH HÄUFIG
  4. BERGDIENST - TEL +420 1210
  5. SCHÜTZEN SIE DIE NATUR, NEHMEN SIE KEINE BLUMEN, ENTSORGEN SIE KEINE ABFÄLLE

 


Bevor Sie zum Elbe-Wasserfall fahren, halten Sie in unserem SPINDL.info-Infozentrum im Zentrum von Špindlerův Mlýn an und kaufen Sie eine Karte. Sie werden Ihre Reise einfacher machen und wir beraten Sie gerne über die Einzelheiten der Reise. Die Papierkarte wird nicht entladen und das Signal geht nicht verloren. Informieren Sie sich im Voraus über den Fahrplan der Seilbahn nach Medvědín. Die Zeiten der letzten Seilbahn können täglich variieren.


Ein Blick auf unsere Webcams erleichtert Ihnen die Entscheidung für eine Reise in Bezug auf das aktuelle Wetter auf den Kämmen der Riesenberge.
Webcam - Labská bouda. Der Elbwasserfall befindet sich auf dem rechten Bild der Webcam. Es ist auf der Webcam nicht sichtbar, es ist unter Labská bouda versteckt
Webcam - Vrbatova Bouda
Webcam - Medvědín


Bitte beachten Sie, dass sich das Wetter ändert - die Informationen hier auf den Kämmen der Riesenberge ändern sich jeden Moment. Packen Sie daher immer geeignete Kleidung ein, die Sie vor schlechtem Wetter schützt.

GPS des Elbwasserfalls: 50.7710150N, 15.5482769E

Karte und Lage des Elbwasserfalls
- Klicken Sie auf die Ansicht oder Karte unten, um sie zu vergrößern:

Labský vodopád - mapa

 

Wenn Sie einen Fehler gefunden haben oder ihn mit Ihrer Bewertung, Idee oder Ihrem Rat ergänzen möchten, schreiben Sie uns bitte - HIER.
Gerne geben wir Ihr Wissen an andere weiter ;-)
Vielen Dank für Ihr Feedback. Erstellen Sie gemeinsam mit uns die Website www.Spindleruv-Mlyn.com!

© Martin Jandura - SPINDL.info

Der Website-Betreiber übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Unvollständigkeit, Ungenauigkeit oder veraltete Informationen auf dieser Website.

Elbwasserfall - Spindleruv Mlyn - Riesengebirge
Vyjet nahoru
Wir suchen ... laden ...