Winterausflug nach Sněžka

Wir empfehlen einen Winterausflug nach Sněžka mit der Seilbahn vom Pec pod Sněžkou

EINE REISE ZUM SNĚŽKU ? SIE MÜSSEN ES ERFAHREN!


Wenn Sie unsere herzliche Empfehlung akzeptieren, planen Sie eine Sommerreise nach Sněžka für die Monate Mai, Juni, September, Oktober.
Leider wird Sněžka in der gesamten Sommersaison an einem Tag von bis zu 10.000 Besuchern besucht. Dies sind sowohl Wanderer als auch Besucher, die mit der Seilbahn nach Sněžka kommen. Diese Touristen, die mit der Seilbahn nach Sněžka fahren, warten an der Unterstation in Pec pod Sněžkou, bevor sie in der Kabine der Seilbahn nach Sněžka sitzen und manchmal sogar fünf Stunden in der Warteschlange auf die Seilbahn warten. Wenn Sie nicht an diesen Aufzeichnungen teilnehmen möchten, planen Sie bitte eine Reise nach Sněžka außerhalb der Sommerferien.

Wir geben Ihnen jetzt jedoch eine Empfehlung, wenn Sie im Winter einen Reise nach Sněžka unternehmen möchten.


 

Planen Sie eine Winterreise nach Sněžka?


Ja, Sie können Sněžka auch im Winter erreichen. Die Seilbahn nach Sněžka ist auch im Winter in Betrieb. Es ist auch im Winter nicht so voll wie in den Ferien. Aber warum empfehlen wir Ihnen ständig, Sněžka im Winter mit der Seilbahn zu besuchen?

Die Antwort ist einfach:
Wählen Sie zu Ihrer Sicherheit den Weg nach Sněžka im Winter ausschließlich mit der Seilbahn.
Sněžka zeichnet sich durch seine Pyramidenform aus und das Wetter auf Sněžka ist wirklich extrem. Obwohl Sněžka keine große Höhe hat, entsprechen das Wetter und die Temperaturen auf Sněžka tendenziell dem arktischen Klima. Die durchschnittliche Jahrestemperatur auf Sněžka beträgt nur 0,2 Grad Celsius!
Wenn das Wetter in der Region für einen Ausflug in die Region günstig ist, ist dies auf Sněžka möglicherweise nicht der Fall. In Bezug auf die Lage wird Sněžka von unglaublich starken Winden gepeitscht. In diesem Moment wird Sněžka dank der eisigen Oberfläche buchstäblich zu einem Glasberg. Am Sonntag, den 23. Februar 2020, wurde sogar auf der polnischen Seite von Sněžka ein Rekord der Hurrikanstärke mit einer Windgeschwindigkeit von 223 km / h aufgestellt!
Aus diesen Gründen empfehlen wir Ihnen, einen Winterausflug von Pec pod Sněžkou mit der Seilbahn nach Sněžka zu unternehmen.

Bitte vergessen Sie einen Ausflug nach Sněžka mit Langlaufskiern oder sogar mit einem Schlitten im Winter! In Sněžka ereigneten sich mehrere Unfälle, hauptsächlich aufgrund des rücksichtslosen Verhaltens der Besucher des Riesengebirges, die die Empfehlungen des Bergdienstes unterschätzten.

Als einer von ihnen erwähnen wir den tragischen Tod von zwei Helden - Mitgliedern des Bergdienstes - Herrn Štefan Spusta und Jan Messner, die ihr Leben dafür einsetzen, einen verantwortungslosen Touristen zu retten. Trotz der Warnungen ignorierte er die Gefahr der eisigen Sněžka-Abfahrt und schlüpfte in glatte Langlaufschuhe. Er fuhr unter den Ketten und fiel auf die polnische Seite von Sněžka. Leider starben die Herren Spusta und Messner auf tragische Weise, um ihm zu helfen. Mehr zu dieser Tragödie HIER.
Befolgen Sie die Empfehlungen des Mountain Service, informieren Sie sich über Wettervorhersage und Wetterbedingungen. Überschätzen Sie nicht Ihre Stärke und gehen Sie kein Risiko ein. Die Riesenberge sind wunderschön, können aber auch sehr gefährlich sein.


 

Wenn Sie auf einer anderen Route als der Seilbahn nach Sněžka fahren, sollten Sie alle möglichen Risiken im Voraus berücksichtigen. Finden Sie das Wetter und die Schneebedingungen heraus. Grundlage ist auch geeignete Kleidung und Qualitätsschuhe für diese Art von Tour. Wenn Sie hier über die Tragödie auf Sněžka lesen, werden Sie verstehen, warum wir Ihnen diese Empfehlungen geben.

Sie werden keinen Fehler machen, wenn Sie hochwertige rutschfeste Schuhe mitbringen. Sie können in gefrorenem Gelände nützlich sein. Wenn Sie also über einen Winterausflug nach Sněžka nachdenken, sollten Sie das Langlaufen lieber zu Hause lassen.

Die Seilbahn nach Sněžka kann bis zu einer Windgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern fahren. Den aktuellen Betrieb der Seilbahn nach Sněžka finden Sie hier. Informieren Sie sich im Voraus über den Betrieb der Seilbahn nach Sněžka.


 

Gut zu wissen:


 

Nehmen Sie also unseren Tipp - einen Winterausflug nach Sněžka, einschließlich nützlicher Ratschläge von Bergführern.
Wir glauben, dass Sie unseren Rat befolgen und einen Spaziergang nach Sněžka genießen werden!
Die Riesenberge und Sněžka sind wunderschön und wir wünschen Ihnen viele schöne Erlebnisse sowohl vom Sommer als auch von Ausflügen!

 



Und wussten Sie, dass Sněžka NICHT der höchste Berg in der Tschechischen Republik ist? Sie können lesen, welcher Berg im Krkonoše-Gebirge hier ist, sowie über die Sommertipps der Reise nach Sněžka.

Winterausflug nach Sněžka
Vyjet nahoru
Wir suchen ... laden ...